Mathe – ist doch logisch!

Bereits im Vorschulalter erwerben Kinder mathematische Vorläuferfertigkeiten. Sie lernen zu ordnen und zu sortieren, die Bedeutung von Zahlen und Mengen. Im Laufe der Grundschulzeit erweitern sie ihre Kenntnisse. In dieser Zeit zeigen manche  Kinder Schwierigkeiten im Umgang mit Zahlen. Ihnen fehlt das Verständnis von Mengen, sie verwechseln Rechenoperationen und entwickeln zunehmend eine Abwehr- oder gar Vermeidungshaltung gegenüber Zahlen. Dieser Vortrag möchte Eltern von betroffenen Kindern grundlegende  Zusammenhänge zwischen verschiedenen Rechenfertigkeiten erklären. Hilfreiche praktische Tipps für die Herausforderung  Mathematik machen diesen Vortrag für Eltern sehenswert.

Leitung: Lisa Steiner, Pädagogin M. A., Lerntherapeutin
Termin: DO 08. März 2018 von 19.30 – 21.00 Uhr in AuTerminänderungen vorbehalten
Kosten: 7,00 € / auch für Paare / Mitglieder frei!
Wir bitten um Anmeldung

 

<< zurück zu den Veranstaltungen